The NiteTime Shows

Spotify wie viel herunterladen

Um die Dinge so weit wie möglich zu vereinfachen, habe ich einen Überblick darüber erstellt, wie viele Daten jede Einstellung pro Minute und Stunde verwendet und wie lange Sie Musik streamen müssten, um 1 GB Daten zu brennen. Beachten Sie, dass diese Zahlen ungefähr sind. Spotify kann Songs zwischenspeichern, die Sie zuvor gehört haben, was bedeutet, dass sie möglicherweise nicht die gleiche Menge an Daten aufessen, wenn Sie sie das zweite Mal abspielen. Das grundlegende Setup ist ziemlich einfach, aber es gibt viel mehr zu Spotify, sobald Sie eintauchen und es wird intelligenter, je mehr Sie hören. Spotify Stations ist eine weitere separate App, die zusammen mit der Haupt-Spotify-App heruntergeladen werden kann. Mit Spotify Premium können Sie bis zu 10.000 Songs zur Verfügung haben, um offline auf bis zu fünf verschiedenen Geräten zu hören. Das Herunterladen von Songs, Alben oder Playlists auf Spotify ist auch einfach, was großartig ist. Wechseln Sie einfach den Schalter neben Download auf dem Album, das Sie herunterladen möchten, um offline zu hören. Alternativ klicken Sie auf die drei Punkte oben rechts und klicken Sie auf “Herunterladen”. Aktivieren Sie den Schalter “Download” auf Ihren Wiedergabelisten Ihrer Wahl, und Spotify beginnt mit dem Herunterladen der Songs. Taylor Lyles/Business Insider Ja und nein. Mit Spotify Premium können Sie Musik so einstellen, dass sie “offline” verfügbar ist, aber es ist nicht dasselbe wie das Herunterladen von Musik im herkömmlichen Sinne.

Sie können z. B. nicht versuchen, das System zu spielen, indem Sie ein Album herunterladen und ihr Abonnement zu einem späteren Zeitpunkt kündigen. Und Sie können die Tracks nicht herunterladen, um sie auf eine CD zu brennen oder sie auf andere Geräte zu kopieren. Nun, da Sie wissen, wie viele Daten Spotify verwendet, lassen Sie uns sehen, wie die Zahlen mit Video-Streaming vergleichen. Das Ansehen von HD-Inhalten auf Netflix verbraucht bis zu 3 GB Daten pro Stunde oder bis zu 7 GB, wenn die Auflösung auf Ultra HD angestiegen ist. Mittlere Qualität (SD) ist viel weniger Daten hungrig und brennt durch 0,7 GB pro Stunde. Dennoch ist das fast fünfmal so viel wie das Streaming von Musik mit der besten verfügbaren Klangqualität (320kbps). Leider bleibt Spotifys andere lästige Decke – eine 10.000-Spur-Beschränkung für Ihre persönliche Bibliothek – sehr an Ort und Stelle.

Das ist wirklich diejenige, in die ich immer wieder laufe. Sobald du es getroffen hast, musst du ständig Alben oder Künstler ausplündern, die du nicht regelmäßig hörst. Hoffentlich ist die Aufholspur bei Offline-Downloads ein Zeichen dafür, dass Spotify bald auch die maximale Bibliotheksgröße erhöhen könnte. Ich kann 50.000 Songs auf einer Handvoll Geräte speichern, aber ich kann nicht die gleichen Songs in meiner Bibliothek haben? Macht keine Tonne Sinn. Bitte beheben. Spotify lässt Sie eine ganze Menge mehr Musik für das Offline-Hören herunterladen — 6.667 weitere Tracks, um genau zu sein. Eine wichtige Sache zu beachten ist, dass Spotify – wie auch andere Streaming-Dienste in diesem Beitrag erwähnt – können Sie Songs auf Ihr Telefon herunterladen, was bedeutet, dass Sie überhaupt keine Daten verwenden müssen, wenn Sie Musik hören. Spotify hat bestätigt, dass es die Anzahl der Songs, die Benutzer für das Offline-Hören auf einem Gerät herunterladen können, verdreifacht hat, von 3333 auf 10.000 Songs. Wer sich immer noch Sorgen darüber macht, wie viele Daten Canvas verbraucht, kann abschalten: Wie Rolling Stone berichtet, wurde diese Grenze jetzt auf 10.000 Songs angehoben – und man kann so viele Songs auf fünf statt nur drei Geräte herunterladen. Sie sehen also insgesamt 50.000. “Bei Spotify arbeiten wir immer daran, das Erlebnis für unsere Nutzer zu verbessern”, sagte ein Unternehmenssprecher dem Rolling Stone.

Es ist immer noch weniger als Apple Music, mit der Sie bis zu 100.000 Songs speichern können (sehen Sie sich unseren vollständigen Vergleich zwischen Apples Dienst und Spotify an), und Amazons Prime Music ermöglicht es Ihnen, so viele Songs herunterzuladen, wie Sie möchten, auf vier verschiedene Geräte.